Dienstag, 11. März 2014

Bunte Bälle...

… sind neulich entstanden, nachdem ich freundlicherweise von Kima daran erinnert wurde, dass ich im letzten Sommer bei ihr im Artyarnkurs den Corespun gelernt hatte. Meine etwas ratlose Frage bei einem Spinntreffen "was mach ich denn mit dem Rest von dem Quietschgrün?" war somit gleich beantwortet. 



Und weil das so dermaßen Spaß gemacht hat, hab ich dann zuhause gleich den nächsten Kammzug hinterhergeschoben. 


Obwohl ich einen Superduper-Riesen-Knäulwickler besitze, musste ich diese Schönheiten von Hand zu Bällen wickeln. Erinnert ein bisschen an Eiskugeln und sieht auf jeden Fall lecker aus.


Bei Ester konnte ich letzte Woche diesen wunderbaren Wensleydale-Kammzug adoptieren. Er passt so toll zu meinen selbstgefärbten. Mein bisheriger Plan ist, ihn ganz dünn auszuspinnen und dann damit einen der anderen Kammzüge zu verzwirnen. Oooooooder aber, ich übe mich in weiteren Artyarn-Gattungen…. 


Und dann möchte ich nochmals und mit Nachdruck darauf hinweisen, dass der Frühling da ist ;-)
Die Kraniche haben es auch schon bemerkt.
Herzlich willkommen zurück!


Kommentare:

  1. Ich wusste, dass ich mit dir Eis essen gehen will :) Was die Kraniche angeht, dachte ich gerade so - ach ja, die habe ich auch gesehen, bis mir wieder eingefallen ist, dass wir sie zusammen gesehen haben *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für schöne bunte Bälle :-) da kommen doch bestimmt noch mehr ;-)
    Ach ihr seit immer sooo fleißig! Ich bewundere das sehr!!!
    Hast du schon eine Idee zur Verarbeitung ?
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tine, mit dem grünen Corespun möche ich gerne Frühlingsdeko basteln. Ich denke da an einen Kranz aus Zweigen, den ich mit der Wolle umwickle. Ich werde mal meinen Lieblingsblumenladen um Rat fragen. Vielleicht sind die auch interessiert an dem Knäul ...

      Löschen
  3. ☼Wow, diese Corespun sind sooo schön ☼. Auch die Farben haben es mir total angetan. Und wenn ich so lese, dass Du bei Kima gelernt hast, freu ich mich erst recht, dass auch ich bald das Glück habe, demnächst ein Wochenende mit ihr verbringen zu dürfen.
    ♥Übrigens ein wunderschönes Kranich-Bild.♥
    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen