Montag, 2. Februar 2015

Gino

Eben kam eine traurige Nachricht aus Berlin. - Gino, mein lieber Freitagsfreund, musste heute Morgen gehen. 
In die Trauer (vor allem, weil ich ihn seit Sommer nicht mehr gesehen habe) mischt sich auch Freude darüber, dass er in seiner fantastischen Familie fast 13 Jahre alt werden durfte. Um dieses tolle Hundeleben kann ihn so manch anderer Hund beneiden. Das ist ein großer Trost.

Gino, danke für die schöne Zeit mit dir.



Kommentare:

  1. Oh nein :-( Auch wenn ich ihn nicht gekannt habe, hab ich Pipi in den Augen...ein sooo treuer Weggefährte!
    Ich drück dich ganz fest...
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Nur wer selber ein Tier hat oder hatte, kann mitempfinden, welchen Verlust es bedeudet, einen kleinen Freund zu verlieren. Sei ganz herzlich gedrückt.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen